11.09.2001
Home ] Nach oben ] [ 11.09.2001 ] Staatshaushalt ]

 

Zum Terroranschlag in den USA am 11.09.2001

                                 

Mit dem gestrigen Tage hat ein neues Kapitel in der Weltordnung begonnen. Nun hat die Nato den kollektiven Verteidigungsfall festgestellt. Formell befinden wir uns im Kriegszustand, auch wenn der Aggressor noch nicht feststeht. In den Zeiten des Kalten Krieges waren die Fronten zwischen Ost und West - Kommunismus gegen Kapitalismus. Nun verschiebt sich alles - die islamitische gegen die christliche Welt. Nicht nur die USA sondern auch Russland hat erhebliche Probleme mit fanatischen Islamiten. Es besteht die große Gefahr, dass die Gewalt auch nach Westeuropa übergreift und nicht nur alleine auf dem Balkan bleibt.

Ernst Lohmeier, Stadtbredimus, 12.09.2001

 

 

Copyright © 2003 Heimatfreunde Kempenich e. V.  

Stand: 08.01.05 12:41:58